fillcontrol main - Fill-Control

Fill-Control

Füllanlagensteuerung

Ein Novum: FILL-CONTROL, die neue, vollautomatische Sicherheits-Füllanlagen-Steuerung. Seit Juni 2015 ist die neue Betriebssicherheitsverordnung in Kraft. Diese stellt an die Betreiber einer Atemluftfüllanlage und das Füllpersonal viele neue und strenge Anforderungen. Vor allem die Erfassung verschiedener Daten vor dem Füllen ist neu geregelt. FILL-CONTROL sorgt dafür, dass dies vollkommen automatisch geschieht und der Betreiber und das Füllpersonal nicht in ein Haftungsrisiko geraten.

MAXIMALE SICHERHEIT IM EINKLANG MIT DER BETR.SICHV

Ein Novum, die IDE-Compressors Manufaktur FILL-CONTROL, eine neue, vollautomatische Sicherheits-Füllanlagen-Steuerung. Seit Juni 2015 ist die neue Betriebssicherheitsverordnung in Kraft. Diese stellt an die Betreiber einer Atemluftfüllanlage und das Füllpersonal viele neue und strenge Anforderungen. Vor allem die Erfassung verschiedener Daten vor dem Füllen ist neu geregelt. Die FILL-CONTROL sorgt dafür, dass dies vollkommen automatisch geschieht und der Betreiber und das Füllpersonal nicht in ein Haftungsrisiko geraten.

Das Notieren der geforderten Informationen ist eine lästige Pflicht und Sicherheitsmaßnahme, die in der Eile oft vergessen oder sogar als unnötig erachtet wird. Kommt es dann jedoch zu einem Füllunfall, kann dieser neben den gesundheitlichen und/oder materiellen Schäden für den Betreiber der Kompressor Anlage auch beträchtliche haftungsrechtliche und/oder versicherungstechnische Folgen haben, da die Nichterfassung der geforderten Daten als Vorsatz ausgelegt werden kann.

Aus diesem Grunde hat die IDE-Compressors Manufaktur als erster Hersteller die neue Fill -Control entwickelt. Die Erfassung aller relevanten Daten erfolgt automatisch und die Atemluftgeräte können nur gefüllt werden, wenn alle diese Daten erfasst sind. Das Nachdrücken bereits vorgefüllter Atemgeräte erfolgt mit der FILL -Control im vorgeschriebenen erlaubten Rahmen.
Eine Überhitzung der Atemgeräte beim Füllvorgang ist nicht möglich, da die Temperatur während des Füllvorgangs durch hochgenaue Infrarot-Sensoren permanent überwacht und damit die Füllgeschwindigkeit gesteuert wird.

Mit FILL-CONTROL und der neuen Luftqualitätsüberwachung AIRSAVE ULTIMATE hat die IDE-Compressors Manufaktur den Stand der Technik neu definiert und bietet damit die bestmögliche Betriebssicherheit für Betreiber, den höchstmöglichen Komfort für das Füllpersonal und maximalen Schutz für Mensch und Material. Die Haftungsrisiken werden durch die  Verwendung der IDE FILL-CONTROL in Kombination mit dem AIRSAVE ULTIMATE weitestgehend ausgeschlossen.

Ansprechpartner

Sebastian Mayer

Mayer Sebastian - Fill-Control

Bildergalerie

IDE & Bavaria Kompressoren