Fillsave main - Fill Save 600

Fill Save 600

Sicherheitsfüllstation

Die Behälterfüllstation “FILL SAVE“ von IDE bietet höchste Sicherheit und Komfort. Die eingebaute massive Stahlkammer garantiert maximalen Schutz im Falle eines katastrophalen Flaschenplatzers während des Füllvorgangs. Es können alle gängigen Atemgeräte und Tauchgeräte gefüllt werden. Die Ladehöhen sind ergonomisch ausgelegt, um die Belastung des Bedienerpersonals zu verringern.

HÖCHSTE SICHERHEIT & KOMFORT

Die neue FILL-SAVE 600 Sicherheitsfüllstation sorgt für ein Optimum an persönlicher Sicherheit des Füll-und Bedienpersonals. Nach einigen Unfällen durch berstende Druckbehälter beim Füllvorgang wurde bereits in vielen Ländern ein Explosionsschutz beim Flaschen füllen Vorschrift oder Standard. Die IDE Sicherheitsfüllstation FILL SAVE 600 aus hochfestem „double layer“ Spezialstahl mit hydraulisch unterstützten Sicherheitstüren gewährt dem Füllpersonal maximalen Schutz vor berstenden bzw. explodierenden Druckbehältern und Schläuchen und dadurch umherfliegenden Teilen beim Füllvorgang von bis zu 6 Druckbehältern. Optional kann das System auch mit einer 200 und 300 bar Simultanfülleinrichtung ausgestattet werden. Bei Erreichen des gewünschten Fülldrucks wird der Füllvorgang automatisch gestoppt und die Luftzufuhr geschlossen. Da die meisten Unfälle mit Druckgasflaschen beim Handling mit den Flaschen passieren haben wir bei der 2. Generation unserer Füllbox ein besonderes Augenmerk auf die Reduzierung des Handlings gelegt, weshalb die Flaschen in der Füllbox liegend gelagert sind. Dadurch wird das Anschließen der Sicherheitsfüllanschlüsse wesentlich vereinfacht. Die bei einem eventuellen Flaschenplatzer entweichende Druckluft wird sicher nach oben in einem Entlüftungsschacht abgeführt. Die Füllanschlüsse sind mit automatisch entlüftenden Ventilen, mit Sicherheitsfüllrohren Flow-Stop und dem IDE HCS-Schlauchbruchsicherungssystem ausgestattet. Bei Verwendung von vorgeschalteten Zwischenspeichern sorgt eine eingebaute Durchflussbegrenzung automatisch für die richtige Füllgeschwindigkeit und den optimalen Druckanstieg (ca. 17 – 22 bar/ Minute) um das Überhitzen der Druckbehälter sicher zu unterbinden. Die Türe ist leicht zu öffnen und zu schließen und wird hydraulisch unterstützt. Eine SBSMicroprozessor – Steuerung steuert den gesamten Füllvorgang. Dies alles macht das Arbeiten einfach, komfortabel und schützt gleichzeitig vor Fehlbedienung und Unfällen beim Be- und Entladen der Füllstation. Die FILL-SAVE kann direkt an die Kompressoranlage angeschlossen werden und diese kann über die FILL-SAVE auch remote gesteuert werden. Sie kann aber auch aus einem Zwischenspeicher, optional mit IDE PRIORITY-FILL und/oder Clever Fill, versorgt werden.

Die Box wurde nach Europäischen Vorgaben (nicht wie üblich nach US-Normen, die bei uns eigentlich keine Gültigkeit haben) mit einem Berstdruck von 306 bar.

Ansprechpartner

Sebastian Mayer

Mayer Sebastian - Fill Save 600

Bildergalerie