tci serie main - TCI Serie

TCI Serie

Hohe Leistung für professionellen und mobilen Service

Portable, extrem robuste Hochdruckverdichteranlage für Atemluft, Luft oder andere Gase in stabilem transportablem Sturzrahmen. Als bevorzugte Modellreihe genutzt zum ortsunabhängigen Einsatz bei Tauchbasen sowie bei Feuerwehren und
Rettungsdiensten im In- und Ausland. Durch Dieselantrieb vom Stromnetz Unabhängige Einsatzmöglichkeiten.

UNABHÄNGIG VON DER STROMVERSORGUNG

Die TCI-Serie zeichnet sich durch höchste Atemluftversorgung in allen Anwendungsbereichen aus, in denen eine gesicherte Stromversorgung nicht verfügbar ist. Gewährleistet durch eine autarke Einheit verwendeter Diesel- oder Benzinmotorisierung mit reinster Atemluft an jedem Ort. Vorausgesetzt, die Grenzwerte von CO / CO2 in der Ansaugluft werden nicht überschritten. Das optional erhältliche Luftqualitätskontrollsystem AIRSAVE ULTIMATE bietet optimale Sicherheit für Atemluftanwendungen im Innen- und Außenbereich.

Ansprechpartner

Sebastian Mayer

Mayer Sebastian - TCI Serie

Bildergalerie

TECHNISCHE DATEN

Modell
225 oder 330 bar **
Antriebsmotor *Liefermenge
l/min.
Drehzahl
U/min.
Motor
kW/PS
TrocknersystemMaße in cm
LxBxH
Gewicht kg/netto
TCI 160 KD 350 bar
TCI 160 KB
Diesel
Benzin
16012805,0/7,0
4,8/6,5
FT 310135x55x74175
135
TCI 260 KD 350 bar
TCI 260 KB
Diesel
Benzin
26013505,0/7,0
5,9/8,0
FT 310135x55x74185
145
TCI 330 KD 350 bar
TCI 330 KB
Diesel
Benzin
33014505,5/7,5
6,6/9,0
FT 410135x55x74205
165

Zubehör

MATERIAL

  • Zylinder aller Stufen aus Aluminium mit Graugusslaufbuchsen.
  • Optimale Leistungswerte durch Zwischenkühler aus Edelstahl.
  • Wartungsarme Edelstahlkipphebelventile mit Sicherheits-Füllanschlüssen und/oder hochflexiblen Füllschläuchen mit Sicherheitsfüllrohren aus rostfreiem Edelstahl. 5 Jahre Garantie!
  • Verschraubungen an allen druckführenden Leitungen mit bis zu 4-facher Sicherheit ausgelegt und aus Edelstahl.

SICHERHEIT

  • Atemluft gemäß internationalen Normen, bei bestimmungsgemäßer Nutzung und Wartung nach Handbuch und Einsatz eines CO2 Vorfilters bei über dem Grenzwert liegender CO2-Konzentration in der Ansaugluf

SERVICE

  • Service– und Vertragspartner mit Ersatzteilversorgung in fast 20 Ländern der Erde
  • Umfangreiche Schulungs– und Ausbildungsangebote für Ihre technische Aus– und Weiterbildung
  • Projektbezogene, kostenorientierte Beratung in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden