Unser Service für Sie

SEMINARE

IDE Kompressionsseminare

SINNVOLL UND NOTWENDIG

Natürlich kostet eine Schulung Geld. Geld kann man in Maschinen, Autos und Immobilien investieren. Investieren Sie doch einmal in etwas, das Bestand hat und eine sofortige Rendite verspricht. Investieren Sie in Ihre Weiterbildung.

Die von IDE Compressors Manufaktur angebotenen Kompressor-Seminare sind notwendig und sinnvoll. Vor allem, um einen sicheren Betrieb und fachgerechten Umgang mit den Anlagen zu gewährleisten. Aber auch zum Erlangen einiger Tauchbrevets und zur Erfüllung einiger gesetzlicher Bestimmungen sind diese Seminare ein absolutes Muss.

Auf großen Füllstationen und Tauchbasen ist der Ausfall einer Kompressoranlage oder das Abfüllen von verunreinigter Atemluft durch schlechte und unsachgemäße Wartung oder Handhabung meist mit großen Imageverlusten und finanziellen Einbußen verbunden. Das kann nur durch profundes Fachwissen und sachgerechten Umgang mit den Anlagen verhindert werden.

Kompressoren sind keine komplizierten Konstruktionen und mit den in unseren Seminaren vermittelten Grundkenntnissen sollten das Betreiben, die wichtigsten Wartungsarbeiten und kleinere Reparaturen fachgerecht durchgeführt werden können.

Ansprechpartner

Stephan Adam

stephan adam 1 - Seminare

IDE & Bavaria Kompressoren

WARUM HOCHDRUCKKOMPRESSOR SEMINARE?

Atemluft, sauber und rein nach DIN EN 12021 (ehemals DIN 3188) ist die beste Voraussetzung für sicheres Tauchen. Um dies zu gewährleisten, müssen zwei Grundvoraussetzungen erfüllt sein: eine Füllanlage, die den strengen technischen Vorschriften entspricht und eine fachgerechte Bedienung. Vor allem aber müssen die entsprechenden Sicherheitsvorschriften genauestens beachtet und eingehalten werden. Unsachgemäße Bedienung oder der Ausfall der Anlage ist nicht nur mit finanziellen Einbußen verbunden, sondern kann auch zu Unfällen des Bedienungspersonals oder von Tauchern führen. Die in unseren Seminaren im Praxisteil vermittelten Fertigkeiten und das im theoretischen Teil erlernte Fachwissen helfen Ihnen, eine Atemluftfüllanlage sicher, kompetent und vorschriftgemäß zu betreiben und zu unterhalten.

Der theoretische Teil erläutert Ihnen Funktionsweisen und Zusammenhänge und soll Ihnen die gesetzlichen Bestimmungen zum Betrieb einer Atemluftfüllanlage näher bringen. Die Kenntnis dieser Vorschriften muss bei allen Betreibern sichergestellt sein und ist deshalb ein wichtiges Schwerpunktthema in unseren Seminaren. Der Praxisteil vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnissen, um solche Wartungsarbeiten durchführen zu können, die nach Herstellervorschrift durch den Betreiber vorzunehmen sind. Außerdem soll er Sie in die Lage versetzen, kleinere Reparaturen in Absprache mit dem Hersteller vornehmen zu können.

WER KANN UND DARF AN DEN IDE COMPRESSORS MANUFAKTUR KOMPRESSORSEMINAREN TEILNEHMEN?

Gemäß Betriebssicherheitsverordnung und den darin enthaltenen Bestimmungen wird bei Betreibern bzw. Bedienern von Atemluftfüllanlagen Verantwortungsbewusstsein vorausgesetzt. Deshalb hat der Gesetzgeber für den Bediener ein Mindestalter von 18 Jahren (BetrSichV § 2) festgesetzt. Technisches Interesse und Grundkenntnisse, logisches Umsetzen von technischen Zusammenhängen und Funktionen sind unabdingbare Voraussetzungen, um eine Füllanlage sicher und gesetzeskonform zu betreiben. Auch ist es ein Vorteil, wenn ein Teilnehmer selbst im Beruf oder beim Hobby Atemluft benötigt und dadurch die genauen Bedürfnisse der Kunden kennt. Wer schon einmal mit schlechter Luftqualität getaucht hat, weiß, wie lästig und gefährlich so etwas ist und ist deshalb sicherlich bestrebt, unsachgemäßes Füllen und schlechte Wartung der gesamten Anlage und Filter zu vermeiden.
Aufgrund der sich ständig ändernden Vorschriftenlage sowie der technischen Neuerungen und Weiterentwicklungen empfehlen wir alle zwei bis drei Jahre eine Auffrischung Ihrer Kenntnisse. Ab der zweiten Seminarteilnahme bei einem IDE Compressors Manufaktur Seminar erhält der Teilnehmer einen Nachlass von 20% auf den angegebenen Seminarpreis.